Im Auftrag von Tassinari Beratungen arbeiten folgende Personen mit:


Eveline Hüttner, lic.oec.publ., eveline.huettner(at)hispeed.ch

Praxisorientierte Sozialforschung: Konzeption und Durchführung von quantitativen und qualitativen Untersuchungen. Schwerpunktthemen Migration, Bildung, Einkommen und Umverteilung. Projektberatung für Entscheidungsträger.

Zu Kindertagesstätten:

  • Umsetzung der kantonalen Verordnung über die Bewilligung von Kinderkrippen und Kinderhorten in der Stadt Zürich. Sozialdepartement der Stadt Zürich.
  • Qualitätsüberprüfung in Krippen, die Evaluation des Pilotversuches mit einem Qualitätserhebungsinstrument. Sozialdepartement der Stadt Zürich.

Allgemein:

  • Evaluation von Pilotprojekten und staatlichen Programmen (z.B. Integration von Ausländerinnen und Ausländern in der Schweiz: Schwerpunkt D2 der Prioritätenordnung 2008 bis 2012. Bundesamt für Migration)
  • Umsetzungsstrategien (z.B. Beratungsmandat für die Umsetzung eines outputorientierten Beitragsmodells. Bundesamt für Migration)
  • Angebotsanalysen, Bedarfsabklärungen (z.B. Vergleichende Analyse im Niedriglohnbereich zu den Arbeitsbedingungen in ausgewählten Branchen. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann, Stadt Zürich)
  • Entwicklung von Beitragsmodellen und Gebührenkonzepte (z.B. Gebührenkonzept für die höhere Berufsbildung im Kanton Bern. ED Kanton Bern)


Benito Basilicata, www.benitobasilicata.ch
con_voi_Logo_pos_rgb.jpg

Benito Basilicata, dipl. SA FH, hat folgenden Leistungsausweis:

  • psychosoziale Beratung im Bereich der Familienhilfe
  • Führen von Kinderschutzmassnahmen (Beistandschaften, Vormundschaften)
  • Abklärungen im Bereich Kindsgefährdung
  • war Mitglied der Kinderschutzgruppe Zürcher Unterland
  • Zusammenarbeit mit Vormundschaftsbehörden, Schulbehörden, Schulen, Kindergärten und Krippen Schulsozialarbeiter, KJP und SPD
  • Fachgruppe Adoption Kanton Zürich AJB - Abklärungen von Adoptionsanträgen für angehende Adoptiveltern ( Auslandadoptionen) / Begleitung des Prozesses bis zur Verfügung
  • Platzierung von Kindern und Jugendlichen in Institutionen, Tageschulen und Heimen
  • Abklärungen und Prüfung von Tages-, Wochen- und Dauerpflegeplätzen im Kanton Zürich, Bezirk Dielsdorf 

Weitere Informationen auf seiner Webseite.


Andrea Corsi, Pädagoge mit Lehrerpatent für die Volksschule

war vom Jahr 1996 bis 2016 Volkschullehrer an verschiedenen Schulen im Kanton Aargau als Fach- und Klassenlehrer. Das Ausbildungsprofil wurde mit einem CAS zur Qualitätssicherung in Bildungsinstitutionen abgerundet Seit 2016 arbeitet er mit Tassinari Beratungen, www.tassinari.ch zusammen und ist mitverantwortlich für die Abklärungen zur Bewilligungsreife und für die Aufsicht der Kindertagesstätten in Uster, Dübendorf, Fehraltorf und Weisslingen. Zusätzlich ist er seit 2002 Inhaber einer Beratungsfirma für Steuern, Buchhaltungen und Sozialversicherungen und hat Erfahrungen in der Buchhaltung von Krippen sammeln können. Andrea Corsi ist Vater von drei erwachsenen Töchtern, eine davon hat eine Ausbildung als Fachangestellte Betreuung absolviert.